Spielberichte | Männer Bezirksliga

Spiel Info

Kreissporthalle Balingen | 01.12.19 | 17:00 | 70056
HK Ostd/Geisl - TV Spaichingen 29:40

Bericht

Nach der recht deutlichen Niederlage in der vergangenen Woche in Rottweil war das Heimspiel der HKOG gegen die Reserve der HSG Albstadt ein richtungsweisender Gradmesser – Bei einem Sieg würde man sich von den Abstiegsrängen distanzieren, bei einer Niederlage wäre man wieder mittendrin im Abstiegskampf. In der Anfangsphase gaben sich beide Mannschaften konzentriert und leisteten sich keine Fehler. Beide Teams versäumten es zunächst sich mit mehr als einem Tor abzusetzen, ehe die Handballkooperation in der 24. Spielminute erstmals mit zwei Treffern in Front lag (12:10). Diesen Trend setzten die Gastgeber bis zur Pause fort und zogen so auf ein 17:13 davon. Im zweiten Durchgang das gleiche Bild wie zu Beginn des Spiels: Ausgeglichene Chancen bzw. Chancenverwertung führten dazu, dass der vier Tore Vorsprung vorerst konserviert wurde. Als die Blau-Gelben dann in der 50. Minute das 27:21 markierten war die Entscheidung gefallen, Albstadt betrieb noch etwas Ergebniskosmetik, konnte der HKOG aber nicht mehr gefährlich werden.

Kreissporthalle Balingen | 01.12.19 | 17:00 | 70056
HK Ostd/Geisl - TV Spaichingen 29:40

Bericht

Am vergangenen Sonntag gastierte der Tabellenführer aus Spaichingen in der heimischen Kreissporthalle bei unserer ersten Männermannschaft. Das Spiel startete gleich Schlag auf Schlag. Die ersatzgeschwächte Heimmannschaft agierte direkt von Anfang an mit Abwehr/Angriff-Wechsel, was gute Stabilität im Stellungsspiel verschaffte, jedoch Platz für die ungemein stark gespielte zweite Welle der Gäste ließ. So musste die HKOG bereits nach 13min einen 5 Tore Rückstand hinterherlaufen. Dies besserte sich jedoch nach einer Auszeit von Trainer Haug und die HKOG kämpfte sich Tor für Tor wieder heran. Kurz vor der Pause konnte die HKOG sogar mit einem Tor in Führung gehen. Zur Halbzeit führte jedoch der TVS mit 14:15. In der zweiten Halbzeit startete die HKOG denkbar schlecht und die Spaichinger-Sieben konnte sich Tor für Tor absetzen. Auch eine Auszeit von Andreas Haug half nichtmehr der HKOG erneut Leben einzuhauchen. Und durch immer schlechter werdendes Rückzugsverhalten der Männermannschaft konnten die Spaichinger ihren Tempohandball durchziehen und den Vorsprung Tor für Tor ausbauen. Die Männer der HKOG bedanken sich für die wiedermal großartige Unterstützung der Zuschauer!

Spielverlauf

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.