×

Nachricht

EU e-Privacy Directive

Diese Website nutzt Cookies um Ihnen ein optimales Surferlebnis zu bieten. Diese Cookies ermöglichen und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies anlegen.

Sie haben das Setzen von Cookies verboten. Diese Entscheidung kann widerrufen werden.

E-Jugend 4+1 Geislingen 4+1 Staffel 2 (gJE4+1/2)

HK Ostd/Geisl 2 - HSG Hoss-Meß 6: 0

D-Jugend männlich Bezirksliga (mJD-BL)

TG Schwenn. - HK Ostd/Geisl 23: 28

C-Jugend männlich Bezirksklasse (mJC-BK)

TSV Dunningen - HK Ostd/Geisl 14: 32

Auch der TSV Dunningen konnte unsere Jungs nicht stoppen. Nach einem guten Start in die Partie 9:3 nach 8 Minuten, kam der Motor der cjm mächtig ins Stottern und der Gastgeber konnte auf 6:9 verkürzen, 16 Minute. Die erlernten Trainingsinhalte schienen vergessen und man rannte sich immer wieder im 1 gegen 1 fest. Hier war es vor allem Simon Gauger im Tor zu verdanken das der Abstand nicht noch kürzer wurde. Danach besannen sich aber unsere Jungs wieder an die erlernten Trainingsinhalte, Luis Müller und Levin Hilsenbeck netzten 6 mal ein und so zog man bis zur Pause vorentscheidend 15:7 davon. In der zweiten Halbzeit waren die Jungs dann auf Betriebstemperatur und brachten den 13 Sieg im 13 Spiel sicher nach Hause, was gleichzeitig die Meisterschaft bedeutet. Seinen Einstand feiert Emil Arndt aus der Djm, der seine Aufgabe in der höheren Klasse sehr gut machte.

Es spielten:
Simon Gauger, Mike Rebholz 2, Levin Hilsenbeck 10/1, Luis Müller 11/2, Pascal Eith, Arne Koch 1, Felix Gulde 1, Julian Gührs 3, Emil Arndt 4

B-Jugend männlich Bezirksliga (mJB-BL)

HK Ostd/Geisl - HSG Rottweil 26: 25

In einer offenen Anfangsphase tasteten sich beide Mannschaften zunächst ab, wobei Rottweil anfangs zu leichten Toren kam und sich so leicht absetzen konnte. Doch nach einer vor allem defensiven Leistungssteigerung mit leichten Toren nach Tempogegenstößen konnte sich Ostdorf-Geislingen zur Halbzeit über eine 14:11 Führung freuen. Nach der Pause hielt Ostdorf-Geislingen die Führung lange, doch 10 Minuten vor Schluss konnte Rottweil nochmal verkürzen und somit die Schlussphase nochmal spannend gestalten. Kurz vor Schluss hat Rottweil nochmal alles versucht und mit einer offenen Manndeckung agiert, doch angeführt vom Top-Torschützen Felix Decker konnte Ostdorf- Geislingen schlussendlich den knappen Sieg mit dem 26:25 nach Hause bringen.

Frauen 2 Kreisliga A (F-KLA)

VfH Schwenn. - HK Ostd/Geisl 2 15: 31

Männer 2 Bezirksklasse (M-BK)

VfH Schwenn. - HK Ostd/Geisl 2 30: 34

Am Sonntag den 24.02. trafen die auserwählten Ausnahmeathleten der 2. Männermannschaft im Auswärtsspiel auf den VfH Schwenningen. Zu Beginn der Partie war ein offener Schlagabtausch geboten, der sich leicht zum Vorteil der Blau Gelben neigte. Sicherlich war die Rückkehr des Rechtsaußen Routiniers Michael "Runni" Winterholers zu spüren, der die benötigte Ruhe und Gelassenheit an diesem Sonntag mit ins Spiel brachte. So konnte zur Halbzeit ein 12:15 Vorsprung verbucht werden. Unter dem Motto "nicht nach lassen", ging es in die zweite Halbzeit in der anfangs von besagtem Motto allerdings nicht viel zu spüren war. Zu einfach gab man die erspielte Führung her und erlaubte dem Gegner durch eine doppelte Zeitstrafe auf 22:20 davon zu ziehen. Nachdem die Mannschaft wieder vollzählig war und Aushilfstorwart Tobias Stengel die Position zwischen den Pfosten wieder abgegeben hatte, kam die Zweite wieder zurück ins Spiel und setzte sich bis 5 Minuten vor Schluss auf 6 Tore ab. Diese Führung wurde behauptet und so konnte man das Spiel nach 60 Minuten mit einem 30:34 Auswärtssieg abschließen.

Es spielten:
Adrian Schick, Andreas Haug (8), Dominik Kläger (3), Ferdinand Nikola, Simon Uttke (5), Jan Riccobono (1), Christian Müller, Tobias Stengel (5), Fabian Stegmaier (3), Markus Schuler, Michael Winterholer (1), Jannik Walter (8/3)

Das nächste Spiel der zweiten Männermannschaft ist am Samstag den 9. März um 16:40 Uhr in der Schloßparkhalle gegen die TV Spaichingen 2. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer um nach der Fasnet eine Handballshow der Extraklasse abzufeuern.

Frauen Bezirksliga (F-BL)

TG Schwenn. - HK Ostd/Geisl 32: 25